Wasser

Andere Löschmittel:    Pulver Schaum Kohlendioxid Fettbrand Metallbrand

Wasser wasser Wasser brandka100

Wasser wird schon seit jeher als Löschmittel eingesetzt und findet auch heute noch in der Brandbekämpfung Verwendung. Als natürliches Löschmittel ist es zudem ungiftig für Mensch, Tier und Umwelt.

Die Wasser-Feuerlöscher gibt es mit 6 und 9 Litern mit Mineralzusatz als Löschmittel. Die Löschwirkung beruht vor allem auf seinem Wärmebindungsvermögen. Die abkühlende Wirkung des Wassers stört die thermischen Reaktionsvoraussetzungen und behindert die weitere Aufbereitung brennbarer Stoffe, sodass die Bildung brennbarer Gase und Dämpfe abbricht. Das Löschmittel löscht also durch Abkühlung.

Die Wasserfeurlöscher mit Mineralzusatz haben eine sehr hohe Löschleistung aufgrund von gelösten Phosphaten im Löschmittel. Die Wasser-Feuerlöscher mit Mineralzusatz sind besonders für den Einsatz in Bereichen geeignet, in denen die Verunreinigung durch Löschmittel möglichst gering gehalten werden soll.

home