Fettbrand

Andere Löschmittel:
Pulver Schaum Wasser Kohlendioxid Metallbrand

fettbrand Fettbrand brandka100       fettbrand Fettbrand brandkf100

Fettbrände kommen in Küchen sehr häufig vor, breiten sich blitzschnell aus und sind nur schwer zu löschen. Die in Großküchen bisher vorgeschriebenen CO²-Löscher und Löschdecken haben sich als unzureichend erwiesen und Wasser führt zu verheerenden Fettexplosionen.

Deshalb wurde das für die Brandklasse A und speziell für Fettbrände zugelassene Löschmittel Febramax entwickelt.

Bei Speiseöl- oder Fettbränden bildet Febramax durch Verseifung eine dichte Sperrschicht über dem Fett oder Öl und unterbindet so die Sauerstoffzufuhr. Gleichzeitig kühlt das Schaum-Wasser-Gemisch das Brandgut unter die Entzündungstemperatur ab und verhindert so ein erneutes Aufflammen des Brandes.

Die Fettbrand-Löscher sind mit drei und sechs Liter Löschmittelinhalt erhältlich.

home