Löschdecken

Feuerlöscher sind vielen Menschen bekannt. Damit im Ernstfall das Feuer schnell gelöscht oder im Zaum gehalten werden kann, befinden  sich in vielen Bereichen Feuerlöscher. Eine weitere Hilfe beim Ablöschen von Entstehungsbränden ist die Löschdecke, auch Feuerlöschdecke genannt, die in einigen Haushalten und öffentlichen Gebäuden ausliegt.

Wie funktioniert eine Feuerlöschdecke?

Beim Einsatz einer Löschdecke wird die Decke auf Entstehungsbrände geworfen. Sie deckt das Feuer so ab, dass die Sauerstoffzufuhr gestoppt wird. Das Material besteht aus einem schwer entzündlichen Material und ist flammenhemmend.

Besonders effektiv sind die Löschdecken, wenn diese den kompletten Brandherd abdecken, das heißt es keine Bereiche gibt, in denen das Feuer außerhalb der Löschdecke weiter zündeln und die Sauerstoffzufuhr aufrechterhalten kann. Werden nicht alle Bereiche abgedeckt, kann auch bei starker Hitzeentwicklung die Löschdecke anfangen zu brennen. Es gilt, je größer die Löschdecke ist und umso mehr sie den gesamten Brandherd abdeckt, desto höher ist die Wirkung, den Brandherd schnell einzudämmen.

Bitte verwenden Sie zum Löschen niemals eine haushaltsübliche Decke. Diese Decken fangen sofort Feuer und können Sie im Ernstfall niemals schützen, diese Decken schaden Ihnen nur!

Die Löschdecken sind sofort einsatzbereit. Durch Grifftaschen bzw. Zugbänder können Sie die Decke schnell aus ihrer Schutzhülle herausziehen und entfalten. Greifen Sie in die Grifftaschen bzw. ziehen Sie an den Zugbändern und beim Herausziehen der Decke entfaltet sich die Löschdecke automatisch. Sobald Sie die Löschdecke richtig über den Brandherd positioniert haben, schauen Sie, ob der Brandherd durch weitere Quellen, zum Beispiel der Herd/Ofen, Energie zum Brennen erhält. Schalten Sie alle möglichen Quellen sofort aus.

Damit Sie wirklich sichergehen können, dass das Feuer erloschen ist, warten Sie bitte ab und entfernen Sie erst dann die Löschdecke, wenn der Bereich des Brandherdes sich vollständig abgekühlt hat, ansonsten können noch lodernde Bereiche erneut Feuer fangen.

Löschdecken können nur einmal benutzt werden und müssen dann umgehend ausgetauscht werden. Da die Hitze die Materialien der Feuerlöschdecke angreift, ist es möglich, dass die Widerstandsfähigkeit der Decke drastisch sinkt.

Das Hinweissymbol, unter dem die Feuerlöschdecken gelagert sind, ist ein rotes Viereck mit einem weißen Helm und Flammen.

Löschdecke Trumpf Brandschutz  Löschdecken L  schdecke Trumpf Brandschutz

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Löschdecke oder fragen Sie sich, ob die Löschdecke für Ihr Unternehmen oder Ihre Wohnung geeignet ist? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach unter 0800 44 44 66 44 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

home